Samstag, 25. Oktober 2014

Blogger Event Naturschönheit mit Rossmann und lavera // Tag 2

Wenn ihr euch gefragt habt, wie es nach dem ersten Tag beim Blogger Event Naturschönheit mit Rossmann und lavera weiterging, dann seid ihr hier genau richtig. Nach dem ersten Tag, wo es erstmal ums Kennenlernen ging, war am zweiten Tag das eigentliche Event.



Nach dem Frühstück im Hotel Dormero wurden wir zur Event-Location gebracht. Stattgefunden hat das Event im Expowal. Das ist ein Gebäude in Form eines Wals auf dem ehemaligem Expogelände mit einem fantastischen Blick in die Natur. Eine Gute Wahl zum Thema Naturschönheit!
Dort wurden wir nett mit einem Willkommensgetränk begrüßt, haben unsere persönliche Sedcard bekommen und hatten nochmal die Möglichkeit ein zweites Frühstück zu genießen.



Dann ging es auch schon richtig los. Nach der Begrüßung durch Mitarbeiter von Rossmann und lavera wurde uns erklärt, was an dem Tag auf uns zukommt. Es gab drei Workshops in kleinen Gruppen. Jede Teilnehmerin durfte von drei verschiedenen Duschgels eins ziehen und alle, die das gleiche Duschgel hatten, waren in einer Gruppe.




Der erste Stopp war das Duschgel Labor, wo wir unser eigenes Duschgel herstellen durften. In eine gelartige Masse mussten nur ein paar Tropfen der Wunschfarbe und eines leckeren Duftes eingerührt werden. Ich habe für mich die Farbe rosa mit einem wunderschönen Schimmer und den Duft Erdbeere und Marshmallow entschieden. Für meinen Freund gab es ein gelbes Duschgel in der Duftrichtung Kokos, bei dem ich auch ein bisschen von dem Schimmer untermogeln musste^^. Überraschend fand ich, wie wenig Farbe man braucht, um ein so kräftiges Ergebnis zu erziehlen. Außerdem haben wir noch erfahren, dass es zwei Jahre von der eigentlichen Idee dauert, bis ein Duschgel dann letztendlich im Laden steht. Nach diesem Workshop gab es ein fliegendes Buffet mit kleinen Häppchen.



Als nächstes ging es zum Green Point. Dort haben wir von einer lavera Mitarbeiterin so einiges zu der Marke lavera und den Inhaltsstoffen, die sie verwenden, erfahren. Ich habe vorher so gut wie nichts über lavera gewusst und konnte so einen guten Einblick gewinnen. Interessant fand ich zum Beispiel, dass der Gründer Thomas Haase seit seiner Kindheit Neurodermitis hat und nach einer verträglichen Pflege suchte, was zur Gründung von lavera geführt hat. Mittlerweile liegt das Sortiment aktuell bei rund 200 Produkten.




Beim Foto Workshop ging es um das Thema Produktfotografie, also wie man als Beautybloggerin Produkte toll in Szene bringen kann. Jannes hat uns einige wertvolle Tipps gegeben und Fragen beantwortet. Ich werde in Zukunft versuchen, ein paar davon für meinen Blog umzusetzen.



Zwischendurch hatten wir noch die Möglichkeit uns mit Produkten von lavera schminken und vor einer Fotoleinwand fotografieren zu lassen.
Es gibt auch ein Youtube-Video zum Event, das ihr euch anschauen könnt.



Vielen Dank an Rossmann und lavera für dieses gelungene Event!

Kommentare:

  1. Das Event scheint wirklich klasse gewesen zu sein, ich wäre auch gerne wieder dabei gewesen. Das mit dem Duschgel-Mischen finde ich super und die Tipps zur Produktfotografie waren bestimmt auch sehr hilfreich. Und Lavera ist ja eh eine tolle Marke :)

    AntwortenLöschen
  2. das war mit sicherheit ein tolle event und vorallem sehr lehrreich!
    hab einen schönen sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem super schönen Event aus :) Wow

    AntwortenLöschen