Dienstag, 30. September 2014

Catrice Ombre Top Coat


Bisher brauchte man für den Ombre-Look auf den Nägeln vier bis fünf verschiedene Abstufungen einer Farbe, um einen hübschen Farbverlauf darzustellen. Nun kann man das mit Hilfe des neuen Catrice Ombre Top Coat mit nur einer einzigen Farbe hinbekommen. Dazu wählt man einfach einen hellen Nagellack aus und lackiert darüber den Top Coat. Mit jedem Auftrag wird der helle Nagellack um einen Farbton dunkler.



Der Catrice Ombre Top Coat erinnert mich an das benetint von benefit. Der Top Coat ist von der Konsistenz her genauso flüssig, allerdings trocknet er wie ein normaler Nagellack. Auch die Farbe ist hier wie bei benetint ein dunkles Kirschrot. Da der Top Coat sehr flüssig ist, muss man ein wenig aufpassen. Mit dem abgerundeten Pinsel geht das Lackieren aber trotzdem leicht von der Hand.


Ich habe als grundfarbe crazy flamingo von ANNY ausgewählt, nachdem mein Versuch mit einem schimmernden Weiß gescheitert ist. Dort hat man so gut wie keinen Unterschied mit dem Top Coat erkannt. Mit crazy flamingo hat das schon besser geklappt. Man erkennt auf jeden Fall den hellsten Grundton am Zeigefinger und, dass es von dort bis zum kleinsten Finger immer dunkler wird.


Ich finde die Idee eines Ombre Top Coat super. So ein Produkt habe ich sonst noch nirgendwo gesehen. Mit dem Ergebnis bin ich aber noch nicht ganz zufrieden. Obwohl die Anwendung einfach ist, sieht der Top Coat nach dem Trocknen auf den Nägeln fleckig aus. Vielleicht erkennt ihr das auf dem Ringfinger!? Zusätzlich finde ich nicht, dass die Farbabstufungen so deutlich sind, wie das auf dem Bild auf dem Deckel des Ombre Top Coat dargestellt wird.

Der Catrice Ombre Top Coat enthält 10 ml und kostet 2,99 €.

Was meint ihr? Lohnt sich der Catrice Ombre Top Coat oder sollte man doch lieber alle Nägel einzeln in einer anderen Farbe lackieren?

Der Catrice Ombre Top Coat wurde mir zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Irgendwie :D finde ich das total unnütz ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das Ergebnis überzeugt mich ehrlich gesagt nicht so richtig... lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir wird der Top Coat leider auch immer fleckig... :(

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee, aber die Umsetzung ist noch nicht ganz so ausgereift :D

    Liebste Grüße :)
    Aimie von <a href="http://www.channelofcreation.com>The Channel Of Creation</a>

    AntwortenLöschen