Dienstag, 6. Mai 2014

Entspannen an der Ostsee



Wenn ihr mir bei twitter folgt, dann habt ihr vielleicht schon mitbekommen, dass ich das letzte Wochenende an der Ostsee verbracht habe. Wir haben uns den Freitag freigenommen und sind früh morgens losgefahren. Auf dem Weg dorthin haben wir in Lübeck einen Stopp gemacht und uns das Wahrzeichen der Stadt, das Holstentor, angeschaut und im Jensen´s Bofhus zu Mittag gegessen. Dort bekommt man leckere Steaks für wenig Geld und es schmeckt sehr gut!


Eingecheckt haben wir im Seehotel Eichenhain. Das liegt in einem kleinen Örtchen in Neustadt in Holstein direkt am Meer. Von unserem Hotelzimmer hatten wir einen wunderschönen Meerblick. Auch wenn es viel zu kalt zum Baden ist, ist der Anblick doch wunderschön.


Viel los ist dort eigentlich nicht und so wollten wir es auch. Einfach nur ein paar ruhige Tage zum entspannen, spazieren gehen, lesen und einfach mal die Seele baumeln lassen.


Jetzt haben wir erstmal genug neue Kraft getankt für die Zeit bis zum nächsten Urlaub. Im September geht es nach Mexiko. Ich kann es schon kaum abwarten^^

Was macht ihr zum entspannen? Fahrt ihr dann auch gerne mal weg?

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder! Und Mexiko klingt auch super! Lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. schöne Bilder, machen richtig Lust auf Urlaub :-)
    lg Marisa

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich wunderschöne Bilder! Ich finde ja solche Holzwege durch Dünen total toll

    AntwortenLöschen
  4. Tolle, stimmungsvolle Bilder, da bekomme ich ja sofort Fernweh!
    Muss mich jedoch noch ein paar Monate gedulden bis zu unserem Urlaub.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Dana .)
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder sind das.
    Ich verreise auch sehr gerne, demnächst nach Berlin und in die Toscana, gegen Mexico hätte ich auch nichts einzuwenden. ;-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen