Mittwoch, 17. Oktober 2012

batiste Dry Shampoo Cherry

Die kultigen Batiste Trockenshampoos aus England gibt es jetzt neu mit dem Duft "Cherry".
Batiste Trockenshampoo ist der schnelle und bequeme Weg zwischen zwei Haarwäschen das Haar aufzufrischen und neu zu stylen. Es verleiht dem Haar neue Fülle, Glanz und Volumen, revitalisiert stumpfes, kraftloses Haar und entfernt unangenehme Gerüche.
Einfach auf die Haarwurzeln sprühen, vorsichtig in das Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und gründlich ausbürsten. Und im Nu hat das Haar neues Volumen und einen neuen frischen Duft.


Trockenshampoo ist etwas für diejenigen, die sehr viel Wert auf ihr Äußeres und besonders auf gepflegtes Haar legen. Für junge, aktive Frauen mit wenig Zeit. Aber auch für alle aktiven Personen die Camping lieben, gerne zu Festivals oder ins Fitness-Studio gehen, für Studenten oder junge Mütter. Für alle die wenig Zeit haben und eine schnelle Haarwäsche für zwischendurch brauchen.

Ich selber wasche meine Haare nur alle zwei Tage, weil ich ziemlich brüchiges und trockenes Haar und starken Haarausfall habe und zu häufiges Haarewaschen schädlich für die Haare ist. Am zweiten Tag sind sie nicht mehr so luftig locker und deshalb ist ein Haargummi da ein Muss. Eigentlich ist es bei meinem Beruf jeden Tag ein Muss ;-)) Manchmal sieht das dann akzeptabel aus und machmal mag ich so nicht rausgehen und bin dann froh ein Trockenshampoo im Bad stehen zu haben. Ich benutze es also nicht regelmäßig, sondern nur ab und zu bei Bedarf.
Meine Erfahrung mit dem Trockenshampoo von batiste ist sehr gut. Ich habe aber noch keine anderen getestet. Man soll beim Sprühen 30cm Abstand halten, so muss man aber trotzdem noch aufpassen, dass man keine weißen Flecken auf den Haaren hat, denn es kommt weißes Pulver raus, das sich beim Sprühen nicht so gut verteilt. Und jetzt habe ich einen Trick ;-) Wenn man zuerst auf die Handfläche sprüht und dann mit der Hand durch den Ansatz geht, verteilt sich das Pulver viel besser und man muss sich keine Gedanken über weißen Flecken machen.
Man darf mit dem Produkt keine Wunder erwarten. Es ist natürlich kein Ersatz für das Haarewaschen. Der Ansatz sieht nicht mehr so fettig aus, doch man kann fühlen, dass die Haare nicht frisch gewaschen sind, also auch hier Haargummi-Pflicht.
Der Kirsch-Duft ist ganz leicht und nicht störend.

Das batiste Dry Shampoo Cherry ist bei Real, Globus, Douglas und Amazon erhältlich.
200ml kosten 3,99€ und 50ml 1,49€.

Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Wenn ich in London bin nehme ich mir auch immer eine Flasche Batiste Trockenshampoo mit und bin davon auch begeistert. Bis jetzt habe ich nur "Original" (die rosa Flasche) und Tropical benutzt. Cherry steht bestimmt auf meiner Liste fürs nächste Mal!

    AntwortenLöschen
  2. kannte ich noch gar nicht, danke fürs vorstellen :) liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. zum glück sind meine haare so furz trocken dass es wirklich 2 wochen benötigen würde, bis mein Haaransatz fettet *haha* (mache ich natürlich nicht :D)
    Brauche daher sowas nicht.. :)

    AntwortenLöschen
  4. Davon habe ich noch nie etwas gehört. Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Vielleicht ist das ja endlich mal ein Trockenshampoo, das mir gefällt...

    AntwortenLöschen
  5. I use Batiste dry shampoo and I love it. It's a great way to freshen up your hair in between washes.

    AntwortenLöschen
  6. hello dear!
    i did not know your blog, it's great!
    you have a new follower, follow me back?

    algopasaconmeryblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. So toll,deine Tipp's und dein blog erst..
    bin Leser!:]

    veleicht hast du mal Lust bei mir vorbeizuschauen und veleicht auch leser zu werden würd mich freuen!jojo:*

    http://angels-in-goldenrain.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe diese Trockenshampoos von Batiste, sie sind bisher die besten, die ich je getestet habe und riechen so gut.

    AntwortenLöschen