Freitag, 16. Dezember 2011

Adventskuchen

Meine Freundin, die im Moment in London studiert, hat mich heute besucht. Wir haben einen leckeren Adventskuchen gebacken, den ich euch unbedingt zeigen möchte. Er ist kinderleicht herzustellen!




Zutaten für einen Kuchen:

Für den Teig:
- 250g Butter
- 150g Puderzucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 4 Eier
- 150g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 100g Schokoladenraspeln
- 200g gemahlene Mandeln

Außerdem:
- 100g Vollmilchkuvertüre
- 50g Mandelstückchen
- 25g Schokoladenraspeln

Die Butter schaumig rühren. Abwechselnd den Puderzucker, Vanillezucker und die Eier dazugeben und unterrühren. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren. Danach die Schokoraspeln und gemahlenen Mandeln unterrühren.

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Den Teig in die Form geben. Auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.

Den Teig abkühlen lassen. Die Kuvertüre in einem warmen Wasserbad schmelzen lassen und auf den Teig streichen. Mit Mandelstückchen und Schokostreuseln verzieren.

Kommentare: