Samstag, 15. September 2012

Buchrezension - Sophie Kinsella - Sag´s nicht weiter, Liebling


Klappentext:
Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass Emmas Sitznachbar alles andere als ein Unbekannter ist ...

Inhalt:
Emma´s Leben läuft nicht so wirklich rund. Nach mehreren verschiedenen Stellen ist sie jetzt mal etwas länger bei einem großen Unternehmen angestellt, doch dort darf sie noch nicht so viel übernehmen. Eigentlich möchte sie ihren Eltern beweisen, dass nicht nur ihre Cousine, die ein erfolgreiches Reisebüro besitzt, erfolgreich ist, sondern auch sie etwas draufhat. Sie möchte gerne befördert werden, aber stattdessen darf sie für andere Kaffee kochen. Mit ihrem Freund ist sie zwar glücklich, aber wenn man ehrlich ist, die wahre Liebe ist es nicht. Dann trifft sie einen Mann im Flugzeug und vertraut ihm alle Geheimnisse an.

Meine Meinung:
Ich habe fast alle Bücher von Sophie Kinsella gelesen und das sagt ja wohl alles. Hier und hier habe ich schon über andere Bücher von ihr berichtet. Auch dieses Buch "Sag´s nicht weiter, Liebling" ist ein Volltreffer. Humorvoll, unterhaltsam und einfach schön.

Das Buch ist im Goldmann Verlag erschienen, hat 379 Seiten und kostet 8,95€.

Kommentare:

  1. hallöchen!
    kenne dieses Buch, habe Tränen gelacht :)


    lg

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog! Guck doch mal bei mir vorbei, ich veranstalte gerade ein tolles Gewinnspiel :)

    LG Maria
    mariposalie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. das hab ich auch gelesen, und es war eines meiner liebsten von kinsella :)) richtig richtig lustig! :D

    AntwortenLöschen