Freitag, 27. Juli 2012

Golden Rose Wonder Lash Mascara


Beschreibung des Herstellers:
- Gibt bis zu 12x mehr Volumen und verleiht Schwung
- Intensive schwarze Farbe erzeugt einen dramatischen Look
- Pro-Vitamin B5 stärkt die Wimpern


Die goldene Verpackung der Golden Rose Wonder Lash Mascara ist so geformt, dass sie sehr gut in der Hand liegt. Sie hat eine ganz normale Bürste, wie ich sie am liebsten mag. Doch das mit dem Volumen klappt bei mir damit nicht. Meine Wimpern werden nicht optimal getrennt und dies lässt sie nicht voluminös wirken. Wenn man beim bürsten die Wimpern nach oben drückt, erhält man mehr Schwung. 
Ich finde die Mascara färbt die Wimpern schön schwarz. Bei der Konsistenz muss ich sagen, dass die Wonder Lash Mascara mir etwas zu flüssig ist. Deshalb sollte man die Augen beim Tuschen nicht zu weit aufmachen, damit das Lid nichts abbekommt. Also die Augen nur halb öffnen und die Mascara kurz antrocknen lassen. 



Kennt ihr die Golden Rose Wonder Lash Mascara schon? Wie gefällt sie euch?

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Leserin,
    ich wollte dir nur mitteilen, dass ich umgezogen bin und ab sofort auf momentofmemory.blogspot.de blogge. Würde mich freuen, wenn du mich da weiter verfolgen würdest.
    LG Lini

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenn es auch nicht, aber i.wie haut mich das jetzt auch nicht so um.. (:

    Lg Cindy.

    AntwortenLöschen
  3. hi ich mache gerade eine BLOGVORSTELLUNG und ich würde mich echt freuen wenn du mitmachen könntest, ich möchte vorallem Blogs in den Vordergrund auch rücken die nicht so famous sind aber trotzdem gut. schau doch einfach mal vorbei.
    LG www.whataboutbeinghappy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hm, also mich haut das Ergebnis auch nicht so vom Stuhl. Eher etwas fliegenbeinig, oder?
    Meinen heiligen Gral in Sachen Wimperntusche ist die Essence Multiaction. Dazu muss man aber sahen, dass ich recht unkomplizierte Wimpern habe ;)

    AntwortenLöschen